ALLGEMEINES
 

Flug Tickets

(Rückbestätigung) Wichtig: vergessen Sie bitte nicht Ihre Flugtickets 72 Stunden vor Abflug rückbestätigen zu lassen. Die meisten hiesigen Reisebueros werden das gerne gegen eine kleine Gebuehr für Sie erledigen. Flugtickets die in Phuket bestätigt werden können (nationale Fluege) kosten ca. 100 Baht und für alle anderen (internationale Fluege) ca. 200 Baht pro Ticket.

Schwimmbad Benutzung

Die meisten Schwimmbaeder sind - wie ueblich in thailaendischen Resorts und Hotels - nicht mit Sicherheitsabsperrungen versehen. Es mag daher eine erhoehte Wachsamkeit bei Kleinkindern erforderlich sein.

Klima Anlagen

Viele Klima-Anlagen schalten sich nach Benutzung leider nicht automatisch ab ! Wenn Sie also keine Klima-Anlage mehr benötigen, oder Ihr Zimmer (Haus) für längere Zeit verlassen, schalten Sie bitte aus Sicherheits- und aus Umweltschutzgründen die Klima-Anlagen in allen Räumen ab.

Sicherheit

Schließen Sie bitte alle Ihre Wertgegenstände in Ihrem Zimmersafe oder im Safe der Rezeption Ihres Hotels ein. Für abhanden- gekommene Wertsachen und Geld uebernimmt hier kaum jemand eine Verantwortung. Bitte lassen Sie weder die Klima-Anlagen, noch irgendwelche Gas- oder Elektrogeräte unbeaufsichtigt, wenn Sie das Haus verlassen.

Trinkwasser

Das Leitungswasser ist meistens gefiltert, scheint glasklar und von bester Qualität. Allerdings ist es in fast allen Lokalitäten in Thailand zum Trinken nicht unbedingt geeignet. Man kann sich aber gefahrlos waschen, sowie Zähne putzen u.s.w. Desinfiziertes und jeweils versiegeltes Trinkwasser ist entweder in Plastikflaschen oder in Plastiktanks erhaeltlich.
 


Tips und Hinweise über Thailand 
und die Insel Phuket

THAILAND (in Kürze)
 

DIE KÖNIGSFAMILIE

Die königliche Familie, insbesondere Seine Majestät der König werden von allen Thais sehr verehrt und geliebt. Unterlassen Sie daher bitte alle unbedachten,oder mißverständlichen Bemerkungen, da sie Ihnen viel Ärger, Verachtung und sogar Strafen einbringen können.
 

MÖNCHE

Jeder (buddhistische) männliche Thai sollte einer alten Regel entsprechend mindestens 3 Monate seines Lebens als Mönch verbringen. Er kann jedoch jederzeit wieder aus dem Mönchsstand austreten, ohne dafür verachtet oder benachteiligt zu werden. Die Mönche genießen ein hohes Ansehen im Land. 

Frauen dürfen sie nicht berühren oder ihnen auch nur eine Opfergabe direkt übergeben !

 

BUDDHA

Buddha ist die Gottheit in Thailand, die am meisten verehrt wird. Bitte besteigen sie keine Buddha-Statuen und zeigen Sie immer einen gewissen Respekt vor dem Glauben der Thais.
 

ESSEN und die Art zu SPEISEN

In Thailand wird (außer Chinesen) in der Regel nicht mit Stäbchen gegessen, sondern mit Löffel und Gabel. Eine Ausnahme hier sind allerdings die Nudelgerichte und auch die typische Nudelsuppe, die Sie an jeder Straßenecke bekommen. Ansonsten wird das Essen mit der Gabel auf den in der rechten Hand gehaltenen Löffel geschoben. 

Traditionsgemäß werden alle Speisen in der Mitte des Tisches aufgetischt und für jeden Gast wird eine Schale mit Reis serviert. Man nimmt sich dann eine kleine Portion von allem was angeboten wird von einem der Teller mit den Gerichten und ißt diese mit Reis. Wesentliche Bestandteile eines typischen Thai-Menüs sind Gemüse, Fleisch oder Fisch. Außerhalb unserer Anlage, auf der Straße an den Garküchen sind die meistgebotenen Speisen: Die thailändische Nudelsuppe mit Fleisch, Soja, und diversen anderen Zutaten (mild bis scharf, je nach eigenem Zumischen) Gebratene Nudeln nach Thaistyle mit Ei, Fleisch, Soja und diversen anderen Zutaten (mild bis scharf, je nach eigenem Zumischen) Oder auch einfache Reisgerichte mit Fisch und Fleisch als Zutaten.

 

FKK

Die Freikörperkultur ist in Thailand offiziell verboten, wobei Oben-Ohne vielerorts geduldet wird. Sie sollten jedoch wissen, wer Oben-Ohne am Strand oder am Pool herumläuft wird immer von den Thais angestarrt und meist niederer als eine Straßendirne eingesstuft. Kurzum es gilt als sehr unhöflich. Bitte machen Sie auf keinen Fall FKK-Fotos im Zusammenhang mit religiösen Elementen.
 

TIERE

Ein Buddhist darf kein Lebewesen töten. Es wird Ihnen sicher auffallen, das es hier sehr viele herumstreunende Hunde und Katzen gibt. Warum sind jedoch die Schwänze bei fast allen Katzen  „gebrochen"? In Indonesien z.B. gilt die Katze als das vollkommenste Lebewesen auf Erden, was Schönheit und Bewegung betrifft. Daher bricht man ihnen die Schwänze (oder man hackt einen Teil ab) um Ihnen auch einen Schönheitsmakel anzuhängen. Da Phuket sehr von den südlichen Nachbarländern beeinflußt ist, ist dieser Mißbrauch auch hier anzutreffen. (... sagt man zumindest...) Allerdings werden viele Katzen bereits mit verbogenen Schwänzen geboren. (was ist also wahr ?)

Fortbewegung

Das beste Fortbewegungsmittel in Phuket ist das sgn.Tuck-Tuck (ein kleines vierrädriges, meist offenes Taxi bei denen man hinten oder an der Seite einsteigen kann). Man bezahlt für eine Strecke vom Einsteigen bis zum Aussteigen immer auf "Verhandlungsbasis" und erst bei Erreichen des Zieles. Sie sollten den Preis vorab immer verhandeln. Sollten Sie einen Preis genannt bekommen, ziehen Sie etwa 20% ab und machen Sie dem Fahrer freundlich Ihr Gegenangebot. Achtung: Geld genau abgezählt geben - Fahrer haben NIE Kleingeld dabei.
 



DIE INSEL PHUKET (in Kürze)

Kommt Phuket ins Gespräch denkt man unwillkürlich an ein kleines Paradies im großen Indischen Ozean. Nicht umsonst wird Phuket die „Perle der Andaman Sea" genannt, auf der nichts schöner ist als das kristallklare Wasser, Palmen, Golf, Schwimmen, Natur und Entdeckungstouren.

Phuket, mit einer Länge von ca. 48 km, und einer Breite von ca. 17 km, liegt 900 km. südlich von Bangkok in der Andaman Sea und zählt zu den reichsten Provinzen Thailands. Sie ist von 39 kleineren Inseln umgeben und durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Auf den 543 qkm. der Insel leben offiziell ca. 256.000 registrierte Einwohner. (Die offizielle Zahl dürfte jedoch mindestens das Doppelte betragen).
 

Phuket ist im Wesentlichen eine recht bergige Insel, was sich besonders auf der Westseite bemerkbar macht. Daher stammt wohl auch der Inselname Phuket. Er soll von dem malaiischen Wort „bukit" (Berg) abgeleitet sein. Der Reichtum der Insel basiert auf 3 Quellen. Diese sind: Zinnvorkommen, Gummi-plantagen (Kautschuk) und jetzt natürlich auch der Tourismus. Aus Umweltschutzgründen und da der Preis für Zinn stark gesunken ist, wird jedoch auf der Insel selbst kein Zinn mehr abgebaut. Dies geschieht nur noch auf dem Meer und daher kann es sein, daß man z.B. in der Gegend beim Bang Tao Strand noch Zinnbagger sieht, die am Horizont entlang ziehen. Als Hauptstrand von Phuket kann man ohne weiteres den von Patong mit seinem sehr ausgeprägten Freizeitangebot einstufen. Allerdings sind die Folgen des Tourismus hier schon sehr deutlich zu erkennen. 

Die Nachbarstrände Karon und Kata werden dagegen jedoch von vielen Gästen dem geschäftigen Treiben von Patong vorgezogen. Alle anderen Strände sind meist sehr ruhig, einsam und oftmals sehr idyllisch gelegen. 
 

Wie man also leicht erkennen kann, hat Phuket wirklich für jeden Geschmack 
das richtige Eckchen zu bieten.      

 


PHUKET's STRÄNDE

Das Meer und seine Badestrände sind nicht weit entfernt von Ihrer Villa! 
ABER:

Sollten Sie irgendwo ROTE FAHNEN  am Strand sehen, 
so baden Sie bitte nicht in der Brandung !

BADEN im Meer

Da das Wasser rund um die Insel sehr sauber ist und die Wassertemperaturen der Badewanne nahekommen, liegt es auf der Hand was Ihre Hauptbeschäftigung sein wird. Vor Unterwasserströmung oder gar vor Haien brauchen Sie sich nicht zu fürchten. Sie sollten aber dennoch eine gewisse Vorsicht wahren. Ein Muskelkrampf oder ein Schwächeanfall können gefährliche Folgen haben. Sie baden immerhin im offenen Meer.

Die Westküste Phuket‘s ist allerdings in der Nachsaison (Mai bis Ende Oktober) mit Vorsicht zu genießen. Wie gesagt: Bitte baden Sie nicht in der Brandung wenn Sie rote Flaggen am Strand sehen ! Seien Sie auch sehr vorsichtig beim bräunen!!! Zu Beginn empfehlen wir einen Sonnenschutz Faktor 20-25 zu benutzen. Die UV-Einstrahlung ist auch bei bewölktem Himmel oder unter dem Sonnenschirm enorm. Unter Umständen bekommen Sie ganz schnell einen Sonnenbrand mit schmerzhaften Verbrennungen.

Am Strand gibt es Sonnenschirme und Liegestühle auszuleihen. Der Preis ist aber immer  Verhandlungssache mit dem jeweiligen Vermieter.

 

ACHTUNG:  Sollten Sie feststellen waehrend des Schwimmens vom Strand abgetrieben zu werden, VERSUCHEN SIE KEINESFALLS DAGEGEN ZU ARBEITEN ! Es handelt sich in einem solchen Fall meistens um sgn. "Rip current". Eine Stelle an der das Wasser fast ungemerkt, aber massiv vom Strand ins Meer zurueck fliesst. Unser Rat: Schwimmen Sie PARALLEL zum Strand, bis Sie feststellen, dass das Meer Sie automatisch wieder an Land "spuelt" !


Chalong Bay

Chalong Bay ist im Süden der Insel Phuket gelegen und ist Phuket's erste "Boat Lagune" und Yachthafen. Hier ist u.a. die Abfahrtsstelle an Land oder auf See zu allen bekannten Zielen wie, Cape Promthep, Raja Island, Corel Island, Krabi, die berühmten Phi Phi Inseln, der Pang Nga Bay ("James Bond Insel") und zu vielen anderen Zielen. 

Von hier aus haben Sie bequemen Anschluss (ca. 10 Minuten) an Phuket’s Einkaufsgelegen-heiten, Restaurants und alle Strände. Fuer Entdeckungsfahrten in Phuket oder seiner atemberaubenden Landschaften können Sie an vielen Orten PKWs, Suzuki Jeeps oder Motorräder mieten. 

Anderweitige Ausflugsfahrten oder Aktivitäten wie z.B. Golf, Tauchen, Hochseefischen, Kanufahrten, Segeltouren, Elefantenreiten und vieles andere mehr, können hier auf Wunsch arrangiert werden.
 

Nai Yang

Ungefähr 3 km lang erstreckt sich dieser Strand im Nordwesten der Insel in der Nähe des Flughafens. Sehr feinsandiger Strand, jedoch nicht überall sauber. Von November bis Februar legen hier die Meeresschildkröten ihre Eier ab.

Bang Tao

Am acht Kilometer langen Strand von Bang Tao wurde altes Zinnminenland in eine weite Parklandschaft verwandelt, mit Golfplatz, künstlichen Lagunen und mehreren Luxus-Hotelanlagen. Urlaub in dieser Designerwelt ist teuer und weit weg vom Schuss. Das Wasser ist aber herrlich sauber, keinerlei gefährliche Wasserströmung und wunderbare Ruhe, Golfplatz in der Nähe und ein Reitstall für stundenlange Ausritte liegt in der angrenzenden Lagune.

Surin

Wunderschöner fast unberührter Strand und vor allem auch bei Windsurfern beliebt. Je nach Jahreszeit kann das Baden gefährlich werden (Mai bis Ende Oktober), was jedoch an den roten Warnflaggen zu erkennen ist. Sehr beliebter Picknick Platz für Thais mit einem kleinen wilden Golfplatz.

Laem Sing

Dies ist eigentlich kein Strand sondern eine kleine Bucht. Sicherlich zählt diese zu den schönsten Badestellen der Insel.

Patong Beach


Ganz sicher der belebteste Strand der Insel und zum Baden gut geeignet. Keine gefährliche Wasserströmung oder Felsen. Im südlichen Teil von Patong kann die Wasserqualität durch die fließende "Lagune" allerdings stark beeinträchtigt werden. Vom Strand aus fahren Longtailboote täglich in die wunderschönen Buchten, die am einfachsten und bequemsten per Boot zu erreichen sind 

Karon Beach


Dieser Strand liegt südlich von Patong und eignet sich sehr gut für ausgiebige und kleine Strandspaziergänge. Gäste bevorzugen tagsüber die Ruhe am Strand und am Abend die zentrale Lage nach Patong.

Kata Beach / Kata Noi Beach


Diese herrlichen Strände schließen sich südlich an den Karon Strand an. Hier gibt es auch einige schöne Stellen zum Schnorcheln. Kurz vor dem Kata Noi Strand führt eine Straße zu einem Aussichtspunkt, von dem man einen wunderschönen Ausblick über die 3 Strände Kata Noi, Kata und Karon genießen kann. Dieses Fleckchen ist auch sehr zur Sonnenuntergangszeit zu empfehlen.


Nai Harn


Ganz im Süden auf der westlichen Seite gelegen beim Cape Prom Thep finden Sie einen der schoensten und saubersten Straende Phuket's, umgeben von einem Nationalpark. Durch den recht starken Wind der in der Regenzeit am Ende der Insel oft bläst, ist haeufig ein recht hoher Wellengang zu beobachten. Auch am Strand wird man dann teilweise "paniert". (Denken Sie aber bitte an die roten Fahnen...)

Rawai Beach


Im Süden ( östlich der Insel ) liegt dieser touristisch kaum erschlossene Strand. Nach Rawai fährt man nicht zum Baden, denn zum Baden ist dieser Strand nicht besonders geeignet. Dafuer aber zum Wattspaziergang ! Nach Rawai kommt man in erster Linie zum Essen. Der Rawai Strand ist berühmt für das fantastische Seafood (Meeresfrüchte) Essen. Entlang der Strandstrasse ist eine Grillstation neben der anderen. Gegessen wird am Strand. Stühle gibt es zwar auch, aber "Thai-Style" sollte man mal ausprobieren: Man sitzt auf Matten. In der Mitte ist ein niedriger Tisch auf dem das Essen serviert wird. Betrieb ist hier immer, weil das Essen köstlich ist. Hier liegen die Speed-Boote und die Long-Tail Boote, mit denen man einen Ausflug zu anderen Stränden und zu benachbarten Inseln wie Coral Island, Koh Lone oder Racha Island machen kann. Viele Fischer-und Charterboote haben hier ihren Ausgangspunkt für Tagesausflüge.Viele Thais verbringen ihre Wochenenden an diesem Strand mit vielen kleinen und sehr guten Restaurants und hunderten von "rollenden Garküchen".

 


Touren & Tour-Informationen
 

Es gibt viele Touren, die Sie in Phuket unternehmen können, wahrscheinlich jeden Tag eine andere. Einige davon sind jedoch besonders interessant und wichtig, da Sie typisch für die Insel und deren Umgebung sind. Zu den schönsten Ausflügen, die sie unbedingt machen sollten, zählen:

1. Die große Inselrundfahrt 
2. Das Simon Kabarett Theater 
3. Die Perlen Farm
4. Die Phi Phi Tour mit dem Schnellboot 
5. Die Phang Nga Tour mit dem bekannten "James Bond Felsen"

Diese vier Ausflüge sollte ein jeder Phuket Urlauber unternehmen. Wer diese Touren nicht macht, hat mit Sicherheit das Schönste verpaßt.
 

Die große Inselrundfahrt 

Wie Sie vielleich wissen, ist die Insel Phuket ca. 48 km lang und ca. 17 km breit. Sie umfasst eine Fläche von 543 km2. Davon sind ca. 20 km2 Nationalpark, Dschungel und Urwald, wo es eine Menge Dinge und Tiere zu sehen gibt. Die Insel verfügt auch über traumhaft schöne Strände und Buchten, die in keinem Vergleich etwa zur Patong Beach stehen, Tempelanlangen, Mönchssiedlungen, die Stadt Phuket, das Meeresaquarium und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Das Simon Kabaret Theater

Der absolute Höhepunkt eines Urlaubsabends ist der Besuch der Simon Kabaret Show. Dies ist ein weltberühmtes Transvestitentheater, einzigartig auf der Welt, mit über 120 Mitwirkenden und kein Vergleich zu den mehrmals kopierten Tingel- Tangel Sexshows in diversen Bars. Diese Show ist fast immer ausverkauft.   Showtime täglich um 19:30 und 21:30.

Die Perlen Farm

Wer hat sich nicht schon immer einmal gewünscht, beim Schwimmen eine Auster zu finden mit einer echten Perle darin ? Ob es möglich ist erfahren Sie bei diesem Ausflug. Von Phuket setzen Sie mit dem Boot in ca. einer halben Stunde zur kleinen Privatinsel Naga Noi über, eine der zwei Perlenzucht Farmen der Welt, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Nach einem Begrüßungstrunk schauen Sie sich die schönsten gezüchteten Perlen an, die in Ihrem natürlichen Lebensraum kultiviert werden. Experten demonstrieren Ihnen die verschiedenen Vorgänge und Phasen bei der Entstehung einer Perle. Sie erfahren alles über Echtheitsnach-weis und Qualitätsbestimmung einer Perle.

Für Schmuckliebhaber sicherlich sehr interessant, da Sie sich anschließend auch dem Kauferlebnis hingeben dürfen. Das Sea Food Mittagessen wird in einem gepflegten Restaurant serviert. Auf der Rückfahrt nach Phuket werden Sie auch noch einen Halt zum Baden an einem wunderschönen einsamen Sandstrand einlegen.

Info: Mittagessen ist meistens inklusive. Badesachen nicht vergessen. Die Erklärungen in der Zuchtstation werden auf englisch gegeben.
 

Die Phi -Phi Inseln

Eine Seereise durch die Andaman Sea (45 Minuten bis 2 Stunden, je nach Art des Bootes) bringt Sie zur Inselgruppe Kho Phi Phi, ein Naturschutzgebiet, daß schon von Jean Jaques Cousteau erforscht wurde. Nach Ihrer Ankunft auf Phi Phi Don, der größten der beiden Inseln, machen Sie eine Rundfahrt über die Korallenriffe in einem Glasbodenboot. Nach dem Mittagessen ( mit einer reichen Auswahl an frischen Meeresfrüchten ), können Sie nach Lust und Laune Schnorcheln,   oder auch Baden und den Strand genießen (die Schnorchelausrüstung wird zur Verfügung gestellt). Anschließend fährt das Ausflugsboot nach Phi Phi Lee, berühmt durch die Schwalbennester in einer Grotte. In den steilen Felswänden und Höhlen werden hier dreimal im Jahr die Schwalbennester von den Einheimischen unter Lebensgefahr geerntet. Ein Kilogramm dieses Grundmateriales für die chinesische Schwalbennester Suppe kostet rund 25.000 Baht. Sie verbringen etwa eine Stunde auf einem Badestrand, der zeigt, daß es das kitschige Foto vom Traumstrand auf der Tropeninsel auch wirklich gibt.

Auf der Heimfahrt werden Ihnen frische Früchte und alkoholfreie Getränke gereicht, bis Sie im Hafen von Ao Chalong auf Phuket einlaufen.

Phang Nga - James Bond Island

Am Morgen fahren Sie mit dem Bus in Richtung Norden und verlassen die Inseln Phuket. Über die Sarasin-Brücke - die einzige die Festland und Insel miteinander verbindet und von den Japanern erbaut wurde - kommen Sie in die Provinz Phang Nga. Nach Erreichen der Bootsanlegestelle werden Sie auf die sogenannten Longtailboote umsteigen und auf dem Weg durch die Mangrovensümpfe - vorbei an kleinen Siedlungen der Seezigeuner - in eine einzigartige Landschaft eindringen. Bizarre Felsformationen, Grotten und Höhlen werden Sie beindrucken wie kaum etwas zuvor. Natürlich kommen Sie auch zu dem berühmten "James Bond Felsen", der nach dem hier gedrehten Film „Der Mann mit dem goldenen Colt" benannt wurde.

Anschließend fahren Sie zum Mittagessen in ein moslemisches Seezigeunerdorf, welches auf Pfählen ins Meer gebaut wurde. Die Rückfahrt zu Ihrem Hotel wird unterbrochen durch einen Besuch in einer Tempelanlage und einem Handicraftcenter.

Info: Tagestour von ca. 8.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Mittagessen inclusive ( Seafood, Fisch )
Foto und Filmmaterial nicht vergessen. Der "James Bond Felsen" ist ein beliebtes Ausflugsziel, ist aber nicht unbedingt als stille Oase anzusehen.

Mitnahme von Sonnenschutzmittel wird empfohlen


UNTERHALTUNG
 

Möchten Sie Ihren Tag oder Abend einmal etwas abwechslungsreich gestalten, so finden Sie nachfolgend einige Tips. Wir können Ihnen darüber hinaus noch weitere und genauere Auskuenfte erteilen.

Mini Golf

An der Patong Beach in der Parallelstraße zur Strandstraße gibt es einen hervorragenden Abenteuer Minigolfplatz. Nicht im Stil unseren Breiten, sondern ganz extravagant im Stil eines Piratendorfes. Für jeden geeignet und besonders zu empfehlen. An der Karon beim Marina Cottage Hotel finden Sie dagegen eine ganz andere Art Minigolf: Dort bietet man Ihnen zur Abwechslung einen feuerspeienden Vulkan und... Dino-Saurierunterhaltung. Fragen Sie einfach nach dem „Dino Park"


Show

Wir hatten es bereits anfangs erwähnt: Eine Abendunterhaltung ganz besonderer Art bietet ihnen die Simon Kabarett Show. Obwohl Sie es nicht für möglich halten werden, sehen Sie keine einzige „echte" Frau auf der Bühne antreffen. Aufführung, Bühnenbild und Kostüme sind wirklich eine Augenweide. Bitte nicht mit einer billigen Tingel Tangel Sexshow vergleichen.
 

Aquarium

An der Ostküste am Cape Panwa, befindet sich ein großes Aquarium welches Ihnen die Unterwasserwelt etwas näher bringt. An dem 2. Aquarium der Insel, Nähe Phuket Stadt in Richtung Flughafen, ist ein Schmetterlingsgarten und ein Insekten-Terrarium angegliedert.
 

Reiten

"Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde"! (Das Glück der Pferde, ist der Reiter auf Erden!!!) Trotzdem geben Ihnen div. Reitanlagen die Möglichkeit hoch zu Roß die Insel zu entdecken. Reitanlagen finden Sie z.B. etwa halbe Strecke auf dem Weg nach Rawai. Ausserdem am Nai Harn Strand und am Bang Tao Strand. Letztere Anlage ist, was die Ausritte und die Pferde angeht, zu empfehlen. (beim Hotel Dusit Laguna, Sheraton und Pazifik Island Club) Preis ab 500 Baht.
 

Wassersport

An den Stränden sind fast alle Arten von Wassersport möglich. Das Mieten von diversen Sportgeräten und Booten erfolgt immer auf eigenes Risiko. Wir weisen jedoch darauf hin, daß nahezu alle Monate Urlauber bei der Benutzung von Wasser Scootern schwer oder sogar lebensgefährlich verunglücken. Bitte überdenken Sie die Anmietung solcher Geräte, auch im Hinblick auf Ruhestörung und Umweltbeeinflussung. Das gleiche gilt für Parasailing.

Tauchen

Möchten Sie einen Tauchkurs machen, oder einen Tauchtrip buchen, so stehen Ihnen viele (auch deutsche) Tauchschulen zur Verfügung. Sie biete die Basis-Tauchkurse als auch Tagesausflüge und Mehrtagestouren zu allen Gebieten rund um Phuket an. Die Verpflegung auf diesen Touren ist meist hervorragend, die Tauchausrüstung bestens und die Tauchlehrer sind durchaus allesamt qualifiziert.


Tennis & Golf

Zahlreiche Tennisanlagen und perfekt organisierte Golfplaetze mit hohem, internationalem Standard finden Sie ueber ganz Phuket verstreut. Allerdings müssen Sie hier und dort Mitgliedschaft erwerben und natuerlich entsprechende Sportswaer tragen.

MEHR

Sie haben neben dem Genannten die Möglichkeit auch andere Sportarten zu betreiben, wie Thaiboxen, Golf, Schießen, Bodybuilding Cabel-Waterski und Aerobic.


GESUNDHEIT:
 

Apotheken
Apotheken finden Sie in ziemlich allen Ortschaften. Sie werden meist „Drugstore" oder „Pharmacy" genannt und sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet.

Nebenbei bemerkt:
Sollten Sie bei Urlaubsende Ihre mitgebrachten Medikamente und Pflaster nicht mehr benötigen, so geben Sie diese bitte im Hotel ab. Die nächsten Gäste werden es Ihnen danken. Gegen Moskitostiche hilft am besten „Tiger Balm" eine Creme mit Menthol. Sie ist in fast allen Geschäften für ca. 40 Baht zu erwerben.
 

Krankenhäuser

Wir hoffen natürlich daß Sie gesund bleiben, aber man weiss ja nie... In Phuket Stadt gibt es gut ausgestattete Krankenhäuser mit internationalem Standard. Da Ihre Krankenscheine hier nicht gültig sind, lassen Sie sich für die Behandlungskosten entspr. Rechnungen ausstellen, damit Sie diese bei Ihrer Versicherung einreichen können. Wenn Sie eine Kreditkarte besitzen, dann zahlen Sie die Kosten am besten damit. In einigen Krankenhäusern werden auch Krankenkassen Kreditkarten akzeptiert.

Zahnprobleme werden in Thailand hervorragend und auch preiswert behandelt. Besonders Zahnersatz und Zahnsanierung sind sehr preisgünstig. Hospitäler und Krankenhäuser haben im allgemeinen gut ausgerüstete zahnmedizinische Abteilungen.
 

 „NACHTLEBEN und Bekanntschaften"...

Es ist nicht unsere Aufgabe und sicher nicht unsere Absicht Sie zu bevormunden, aber es ist in Anbetracht der tatsächlichen Situation in Thailand vielleicht abschließend zumindest einen Hinweis wert:

Die Urlaubsstimmung ist heiter und beschwingt. Man lernt „Leute" kennen und vergißt schnell den Alltagstrott von zuhause. Bitte gehen Sie nicht leichtsinnig mit Ihrer Gesundheit um! Es gibt überall Verhütungsmittel zu kaufen und fuer deren Benutzung gibt es viele Gruende...